Amsterdam

Sonntag, den 28. Juni 2020

Wir haben für ein paar Tage in Amsterdam fest gemacht und die Stadt besucht.
Mit Hanka & Toni hatten wir zwei tolle Guides, die uns ein paar “Hidden Secrets” gezeigt haben, außerdem haben wir uns noch ein paar Klamotten und Ersatzteile nach Amsterdam schicken lassen, hat alles wunderbar geklappt.
Die Stadt selbst war angenehm “leer”, im Vergleich zu sonst (haben wir uns sagen lassen): keine Menschenmassen, keine Gedränge, viel Platz und tolles Wetter 🙂
Museen und Zoo sind geöffnet, aber nur mit Voranmeldung und Zeit-Reservierung zu besuchen, natürlich alles online, da ist die Niederlande einfach zwei Schritte weiter.
Die hundert Imbissstände in den beliebten “Foodhallen” haben in kürzester Zeit eine App inkl. gemeinsamen Bezahlkonzept entwickelt, so dass plötzlich ein riesiges Restaurant entstanden ist…und ich bin sicher, die App hat keine 20 Millionen gekostet… 😀
Der “Sixhaven” ist definitv zu empfehlen, aber “sonst” vermutlich schnell voll…ein paar freie Plätze gab es aber während unserer Verweildauer.
Ein paar Impressionen haben wir nachfolgend zusammengestellt (Hinweis für Smartphone-Nutzer: tippt doppelt auf die Bilder, dann werden sie groß):


zurück zur Timeline

vorheriger Beitrag

« 27. Juni 2020 | Klempner an Bord! «

nächster Beitrag

» 01. Juli 2020 | Staande Mastroute »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.