Unsere Route

Nach langer mentaler Vorbereitung, einiger Planung und leider auch ungeplanter Verzögerung begann unsere Reise im Mai 2020, mit der Vorbereitung der Yacht.
Dann ging es Anfang Juni vom Greifswalder Bodden über Stralsund, Kiel und den Nord-Ostsee-Kanal bis nach Helgoland.
Von dort segelten wir weiter durch die Nordsee, nach Amsterdam über Brügge bis Frankreich…
Vorbei an den Kanalinseln führte unser Weg nach Camaret-sur-Mer, wo wir ein paar Tage verbrachten um uns auf die längste Etappe vorzubereiten: über die Biskaya ging es bis A Coruna, 380 Meilen auf einem 8m-Boot, eine großer Herausforderug und eine tolle Erfahrung. Nachdem wir in Spanien ein paar Tage verschnauft haben, wehte uns der Wind weiter Richtung Süden, über Porto, Lissabon bis zur Straße von Gibraltar. Am Affenfelsen haben wir dann den Eingang zum Mittelmeer erreicht…
Damit kann der Urlaub beginnen 🙂