Das Islas Cies Archipel

Wow, was für eine schöne Ecke die Cies-Inselgruppe doch ist. Erst auf dem Weg in den Süden hatten wir uns näher damit beschäftigt und die Genehmigung zum Ankern per E-Mail angefordert. Auf der Atlantik-Seite sind die Inseln felsig, sehr schroff und karg, auf der Ostseite dagegen grün und üppig bewaldet. Dazu noch feinste Sandstrände und keine Autos. Wir hatten eine tolle Zeit zum Wandern und Entspannen, während wir vor "Praia de Lagos" ankerten. Nur der ständige Schwell, von den vorbeiheize...
Read More

Schwimmende Werkstatt

Damit das Werkzeug nicht nur zum Spaß mitgenommen wurde, sollte endlich mal ein Einsatz mit diesem erfolgen Das Solarpanel war abgerissen und musste neu verklebt werden. Was war passiert? Durch eine ungeschickte Bewegung des Skippers fand sich dieser bei der Biskaya-Überfahrt auf dem Hosenboden wieder, ungünstigerweise setzte ich mich dabei auf das Solarpanel und versuchte das Gewicht möglichst breit zu verteilen, um es nicht zu beschädigen...dieser uneleganten Rolle über die Montage hielten ...
Read More

Urlaub am Strand

Da wir nicht nur die Stadt, sondern auch die Umgebung erkunden und dabei ein bisschen die spanische Sonne genießen wollten, haben wir uns für zwei Tage in die Bucht "Ensenada de Mera" gelegt. Dort ankerten wir direkt am Strand und ließen die Seele ein bisschen baumeln...
Read More

Urlaub in der Bretagne

Bevor es an die Biskaya-Etappe geht, wollten wir ein paar Tage verschnaufen und Kraft sammeln. Das erste mal richtig Urlaub machen, sozusagen... Camaret-sur-Mer ist ein idealer Ort dafür, in dem alten Fischerdorf, heute dem Tourismus zugewandt, findet man rings um die drei Häfen alles was das Seglerherz begehrt: einen Segelmacher (den wir noch aufsuchen müssen), einen Fischmarkt (und eine Hummerhalle), einen Supermarkt, eine Tankstelle, unzählige Restaurants und Bars, einen Bäcker, mehrere St...
Read More