Kalender

Apr
18
Sa
2020
Prüfung: SBF-Binnen @ Elbklause, Niederlommatzsch
Apr 18 ganztägig
Prüfung: SBF-Binnen @ Elbklause, Niederlommatzsch | Pirna | Sachsen | Deutschland

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS); auf dem Rhein vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 3,68 kW (5 PS); in Berlin und Brandenburg auf bestimmten Binnenschifffahrtsstraßen auch vorgeschrieben für Sportfahrzeuge unter Segel. Der Sportbootführerschein-Binnen kann unter Segel, mit Antriebsmaschine oder mit Antriebsmaschine und unter Segel erworben werden.

Prüfung: SBF-See @ Elbklause, Niederlommatzsch
Apr 18 ganztägig
Prüfung: SBF-See @ Elbklause, Niederlommatzsch | Pirna | Sachsen | Deutschland

Der Sportbootführerschein See (SBF See) ist der amtliche Sportbootführerschein zum Führen von motorisierten Booten, die für Sport- und Freizeitzwecke gebaut wurden, im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung, d.h. auf den Seeschifffahrtsstraßen (Drei-Seemeilen-Zone und Fahrwasser innerhalb der Zwölf-Seemeilen-Zone).
Er ist vorgeschrieben beim Führen von Fahrzeugen mit einer Leistung an der Schraube von mehr als 11,03 kW (15 PS).
Anders als in der Binnenschifffahrt gibt es keine Beschränkung der Rumpflänge des Bootes.
Der Sportbootführerschein See schließt den Sportbootführerschein Binnen nicht ein und setzt den Besitz des Sportbootführerschein Binnen auch nicht voraus.

Voraussetzungen zur Prüfung:

Allgemein
Lebensalter: mindestens 16 Jahre
Tauglichkeit: ärztliches Zeugnis (Sehfähigkeit/Allgemeiner Gesundheitszustand)
Zuverlässigkeit: KFZ-Führerschein oder Führungszeugnis „O“
Lichtbild (38 x 45 mm)
bei Minderjährigen: Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten